13799 Klassierte beim 39. Luzerner Stadtlauf
Simon Tesfay aus Uster und die Slowenin Sonja Roman sind die Sieger der beiden Eliterennen.

Der 39. Luzerner Stadtlauf war wiederum ein mannigfaltiges und unvergessliches Sportfest. Die 13799 Klassierten bedeuten eine Steigerung von 600 Läuferinnen und Läufer gegenüber dem Vorjahr. Rund 20 000 Zuschauer sorgten für tolle Stimmung entlang der Strecke in den Luzerner Altstadt-Gassen.
Bei den Männern sicherte sich Simon Tesfay aus Uster mit einer Zeit von 25:16 den Sieg, vor Tadesse Abraham (SUI) und Jannik Arbogast (GER). Simon Tesfay hatte die Führung bereits in der zweiten Runde übernommen und bis ins Ziel nicht mehr aus der Hand gegeben. Der Krienser Daniel Lustenberger beendete das Rennen auf dem guten 11. Platz.
Bei den Frauen setzte sich Sonja Roman aus Slowenien in einer Zeit von 13:33 Minuten durch. Kate Hull (GBR) und die Schweizerin Fabienne Schlumpf belegten die Ehrenplätze. Kate Hull hatte das Rennen lange angeführt, wurde dann aber in der letzten Runde noch von der Slowenin Sonja Roman ein- und überholt. Die Bernerin Maja Neuenschwander beendete das Rennen auf dem siebten Platz.
Das Elite-Nachwuchsrennen gewann bei den Frauen Lara Alemanni aus Urdorf. Der Schötzer Simon Schüpbach (LR Gettau) konnte den Vorjahressieg wiederholen.
Akzente bei der 39. Austragung setzte auch die Gastregion Sempachersee. Die Tourismusregion Sempachersee will sich in Zukunft verstärkt als Sport-, Gesundheits-, Freizeit- und Erlebnisregion präsentieren. Der ganze Erlös aus dem traditionellen Solidaritätslauf mit rund 119 Teilnehmenden kommt dieses Jahr der Pro Juventute Kanton Luzern zugut.
Die Anmeldung für den Jubiläumslauf vom 29. April 2017 öffnet im Herbst
.

Bild: Swiss-image.ch / Andy Mettler

 
 

Treuepunkte sammeln und profitieren
Swiss Runners belohnt treue Läuferinnen und Läufer. Mit jeder Anmeldung zu einem Swiss-Runners-Lauf gibts automatisch einen Treuepunkt. Jeweils Ende Jahr erhalten Läuferinnen und Läufer mit fünf und mehr Teilnahmen einen Gutschein für eine Startgeldermässigung im Wert von 10 Franken. Wer zehnmal teilnimmt, bekommt einen Gratisstart. Mehr

Swissrunners

 
 

Lesevergnügen und Wettkampfplanung
Alles zu den schönsten Lauferlebnissen finden Sie auf 96 Seiten im neuen Laufmagazin Swiss Runners. Wer kein Heft hat, kann ein vorfrankiertes (Fr. 1.80) und adressiertes Couvert (C4) senden an: Swiss Runners, c/o athletics sportconsulting GmbH, Lidostrasse 5, 6006 Luzern.
Lesen Sie mehr

 
 

Die Qualität läuft mit
Swiss Runners steht auch für Qualität und einheitliche Standards.
Kategorien & Anmeldung
Qualität

 
  TV-Magazine
Hier finden Sie einige schöne Filmbeiträge zu den Swiss Runners Laufveranstaltungen.
 www.internettv.ch